GRAVEYARD - 30.10.2015 - Technikum München

Graveyard: Bluesrock der Sixties in der Zeitmaschine

Schwedische Retro-Rocker veröffentlichen viertes Album
„Innocence & Decadence“ erscheint am 25. September
Im Oktober/November sieben Deutschland-Shows
Special Guest: Imperial State Electric

 

Graveyard wirken mit ihrem kraftvollen Retro-Bluesrock wie aus der Zeit gefallen. Präsentieren sie sich doch optisch und akustisch wie eine Rockband aus den späten 60ern. Ihr Sound ist originalgetreu historisch, gleichwohl mit einer geschliffenen modernen Produktion ausgestattet. Seit Veröffentlichung ihres zweiten Albums „Hisingen Blues“ (2011) gibt es für das schwedische Quartett kein Halten mehr. Selbst der US-Rolling Stone feierte Graveyard nach ihrer ersten Live-Stippvisite auf dem amerikanischen Kontinent. Aber auch in Europa wächst ihre Anhängerschaft stetig. Nach ausverkauften Tourneen und Gastspielen bei vielen bedeutenden europäischen Rockfestivals kommen Graveyard im Oktober/November für sieben Shows nach Deutschland, im Gepäck das vierte, am 25. September erscheinende Album „Innocence & Decadence“. Als Special Guest mit dabei sind Imperial State Electric.

 

Tickets sind erhältlich ab Mittwoch, 08.07.2015!