OPETH - 12.11.2016 - Theaterfabrik München

Symphonischer Progressive Rock von Opeth

Landschaften aus Alternative Rock, Heavy Metal und Ambient
Neues Album in Arbeit, Veröffentlichung noch unbekannt
Im November live in fünf deutschen Städten

 

Seit einem Vierteljahrhundert gehören Opeth zu den beeindruckendsten und spannendsten Protagonisten der skandinavischen Rock- und Heavy Metal-Szene. Exkursionen in künstlerische Randgebiete gehen bei ihnen mit stetig wachsendem, kommerziellem Erfolg einher. Mit seinem elften Studioalbum „Pale Communion“ konnte das Quintett, das spielerisch zwischen Death Metal, Progressive Metal und Alternative Rock wechselt, 2014 die bislang höchsten Chartpositionen aufweisen. Top 20-Platzierungen in England und den USA, Platz 3 in Deutschland und Schweden sprechen eine deutliche Sprache. Die Tournee zum Album war weltweit nahezu restlos ausverkauft, ebenso die im vergangenen Jahr absolvierte Special-Tour zu ihrem 25. Jahrestag. Gegenwärtig arbeitet die Band an einem neuen Studioalbum, für das bislang weder Titel noch Veröffentlichungsdatum bekannt gegeben wurden. Man darf aber davon ausgehen, dass Opeth das neue Werk bis zu ihrer Tournee im kommenden November veröffentlicht haben. Auf dieser Tour spielen sie zwischen dem 8. und 24. November auch fünf Deutschland-Shows in Hamburg, Stuttgart, München, Köln und Berlin.

 

Tickets sind erhältlich ab Montag, 30.05.2016!