CROSSFAITH - 04.03.2016 - Strom München

Crossfaith: Japans radikalster Metal-Export

Welttournee zum vierten Album „Xeno“
Innovationen zwischen Metalcore und Elektronik

Im März live

 

Das japanische Quintett Crossfaith agiert mit großem Gespür für die Merkmale westlicher Metal-Genres, ist gleichzeitig aber vollkommen eigenständig in Sound- und Arrangement-Fragen. Mit ihrer kompromisslosen Mixtur aus Metal- und Trancecore, Industrial Metal und futuristischen Elektronikklängen, die sich häufig am britischen Trap-Sound bedienen, haben sich Crossfaith zunächst in ihrer Heimat, mittlerweile aber weltweit eine große Fangemeinde erspielt. Die Presse bezeichnet ihren kraftvollen Sound als „Kreuzung aus Slipknot und The Prodigy“ und lobt die stilistische Offenheit, die zuweilen an Pantera und schon im nächsten an Enter Shikari erinnere. Mit ihrem im September erschienenen, vierten Album „Xeno“ gehen Crossfaith erneut auf ausgedehnte Welttournee, in deren Rahmen sie zwischen dem 1. und 12. März auch vier Konzerte in Hamburg, München, Berlin und Köln spielen werden.

 

Tickets sind erhältlich ab Mittwoch, 14.10.2015!